PUR-Magazin Nr. 1 / 10 - Januar 2010


Sie wollen PUR magazin kennenlernen?
hier Probehefte anfordern

Inhalt:

Titel: Keine Experimente! CDU - Wo bleibt das "C" ?
Das "C" wird in der CDU immer mehr in den Hintergrund gedrängt. Die Partei hat Abtreibungsgesetze mitbeschlossen und ihre Vorsitzende sich durch öffentliche Papstschelte zu profilieren versucht. Der neue parteiinterne Arbeitskreis Engagierter Katholiken (AEK) legt den finger in die Wunde der C-Parteien und fordert christliche Werte ein.

Gesellschaft: Die fromme Rede Adenauers
Die Weihnachtsansprache von Kanzler Konrad Adenauer aus dem Jahre 1951 ist ein echtes Dokument, zeigt sie doch, wie sehr sich die CDU gewandlet hat. Öffentliches Bekenntnis zu Glaube und christlichem Handeln, wie Adenauer es lebte, gibt es heute längst nicht mehr in der Union.

Kirche: Der "grüne" Papst
In seiner Botschaft zum Weltfriedenstag am 1. Januar hat Papst Benedikt ein radikales ökologisches Umdenken und einen neuen, einfacheren Lebensstil eingefordert.

Ansichten Gesellschaft
Leserbriefe

Weihnachtsansprache von Konrad Adenauer

Splitter  
Meinung Geschichte
  Neue Bücher zu Papst Pius XII.
Journal  
Internet veränder die Mediennutzung radikal Sechs Fakten in drei Sätzen
Erzbischof Robert Zollitsch: "Kein Zurück!" Evangelische finden zur Einzelbeichte zurück
Kampf gegen Katholiken in Spanien  
Bischof Mixa widerspricht Alois Glück Medienwelt

Nur noch zehn Prozent beim Gottesdienst

Papst: Massenmedien führen zu Abstumpfung
   
Titel Personen

Von Verlust der christlichen Substanz in der CDU

Genscher lobt Papst Johannes Paul II.
und einer Gegenströmung  
  Porträt 
Interview Uwe M. Kraus
mit Martin Lohmann