Das aktuelle Heft
   
PUR-Magazin Nr. 3/ März 2009

Sie wollen PUR magazin kennenlernen?
hier Probehefte anfordern

Inhalt:

Titel: Wann darf Schluss sein?
Der Fall der Komapatientin Elvana Englaro aus Italien, die nach 17 Jahren im Koma auf Wunsch ihrer Eltern nicht mehr ernährt wurde und daraufhin nach vier Tagen am 9. Februar 2009 verdurstete hat die Debatte um Sterbehilfe neu entfacht. Wie beurteilt ein Arzt und Christ, der ständig mit schwerstkranken zu tun hat, das Thema Sterbehilfe? Dazu ein Interview mit dem Krebsspezialisten Stephan Sahm. Sahm ist Chefarzt am katholischen Ketteler-Krankenhaus in Offenbach und lehrt Medizintechnik am Universitätsklinikum in Frankfurt am Main.

Interview: Christsein in Ägypten
Interview mit Monsignore Joachim Schroedel, dem Beauftragten für die deutschsprachigen Katholiken in Ägypten, Syrien, Jordanien, Lobanon, Sudan und Äthiopien, über seine pastorale Aufgabe und die Situation der Christen in Ägypten, die in rechtlicher und gesellschaftlicher Hinsicht schwierig ist.

Porträt: Der Fast-Weihbischof
Pfarrer Dr. Gerhard Maria Wagner aus Winischgarsten in Österreich wurde am 31. Januar 2009 zum Weihbischof von Linz ernannt. Nach heftigen Angriffen bat er den Papst um Rücknahme der Ernennung. Ein Porträt.


Ansichten Interview
Leserbriefe

Mit Monsignore Joachim Schroedel

Splitter  
Meinung Glaube
  Brief des Glaubens: Warum beichten?
Journal  
Messe für Galileo Galilei Buchbesprechung
Buddhismus-Experte warnt vor Übertritt Placido Domingo-CD und Buch für den Papst
Üble Papstbeschimpfung  
Für die Abschaffung der Exkommunikation Medienwelt

Nach Taufe von Muslimin entlassen

WELTBILD entlässt Mitarbeiter
   
Titel Personen

Gespräch mit Chefarzt Stephan Sahm

Anja Silja, Opernsängerin, ließ sich taufen
über Sterbehilfe  
  Porträt 
Zeit-Geschehen Pfarrer Gerhard Maria Wagner
Max Thürkauf: Die Zeitrechnung Gottes