Archiv
   
PUR-Magazin Nr. 9/ September 2008

Sie wollen PUR magazin kennenlernen?
hier Probehefte anfordern

Inhalt:

Traurig schöne Liebesgeschichte
Eine Liebesgeschichte ganz besonderer Art: Im November 2003 lernt Prinzessin Lobkowicz den 29-jährigen Architekten Constantin kennen. Die beiden verlieben sich ineinander, obwohl Constantin an einer seltenen Art von Leberkrebs leidet. Dennoch erlebten sie „eine sehr intensive und schöne Zeit“ miteinander, getragen von Hoffnung und gemeinsamen Glauben. Sie verspricht ihm: „Ich werde da sein, wenn Du stirbst!“ Im Juli 2004 löst sie schließlich ihr Versprechen ein, als ihr Freund seiner schweren Krankheit erliegt.

"Danke Maria, für die Freiheit!"
Die kolumbianische Politikerin Ingrid Betancourt wurde von marxistischen Rebellen sechs Jahre lang unter schlimmsten Bedingungen im Dschungel Südamerikas als Geisel gefangen gehalten. Nach ihrer Befreiung führte ihre erste Reise zur Muttergottes von Lourdes, der sie ihre Freiheit verdankt.

Politik christlich mitgestalten
Alex Dorow, bekannt als Moderator aktueller politischer Sendungen des bayerischen Fernsehens und 1986 zum katholischen Glauben konvertiert, will künftig Politik nicht mehr nur beschreiben, sondern selber mitgestalten. Motivation ist ihm dabei sein Glaube. Ein Interview mit Alex Dorow über seine politischen Ziele.

   
Ansichten Glaube
Leserbriefe

Mit dem Fernsehmoderator Alex Dorow, der

Splitter für die CSU bei der Landtagswahl antritt
Meinung  
  Ausland
Journal Venezuelas Präsident schafft Gegenkirche
Weltjugendtag im Nordirak  
Blutendes Christusbild in Indien Kirche
Kardinal will behindertes Baby adoptieren Papst antwortet auf Fragen von Klerikern
Mexikos Kirche gegen Miniröcke  

Der Vatikan prüft Medjugorje

Politik
  Gesetze gegen Christen in Kasachstan
Titel  

Prinzessin Marie-Sophie Lobkowicz spricht

Personen
über den Tod ihres Freundes Unternehmer Hipp lebt aus dem Glauben
   
Glaube Porträt 
Ingrid Betancourt überlebt sechsjährige Avery Kardinal Dulles
Geiselhaft durch den Halt im Glauben