Archiv
   
PUR-Magazin Nr. 1/Januar 2006

Inhalt:

Titel: Prinzessin begegnet Gott
Donna Alessandra Romana Prinzessin Borghese, Tochter einer der bedeutendsten Patrizierfamilien, schwelgte im Luxus und Erfolg: Jet-Set, Gala-Diners, berufliche Karriere. Und doch spürte sie ein großes Vakuum in ihrem Innersten. Erst ihre Rückkehr zur Kirche und den Sakramenten hat sie wirklich frei und glücklich gemacht. Die Prinzessin berichtet über ihren Weg zum Glauben.

Politik: Amerika, warum folterst du Menschen?
In der kommunistischen Sowjetunion war er einer der bekanntesten Dissidenten und Menschenrechtsaktivisten: Vladimir Bukovsky. Nach insgesamt zwölf Jahren in kommunistischen Gefängnissen, Arbeitslagern und psychiatrischen Kliniken weiß er, was Folter ist. In einem Beitrag übt er jetzt scharfe und begründete Kritik an den Verhörmethoden der USA.

Personen: Boxer bekennen sich zum Christentum
Die Boxer Vitali und Wladimir Klitschko, die sich erst im Erwachsenenalter taufen ließen und heute Mitglieder der russisch-orthodoxen Kirche sind, legten ein Zeugnis für den christlichen Glauben ab.

   
Ansichten Interview
Leserbriefe Mit Michael Ragg über den Kongress
Splitter "Weltkirche" von Kirche in Not/Ostprieserhilfe 
Meinung  
  Glaube
Journal Evangelische Stimme für die Kniebeuge 
Das meistverkaufte Sachbuch 2005  
Papst würdigt Trennung Kirche-Staat Besprechung
Millionen pilgern nach Guadalupe Mutter aller Ikonen - Baddes Manoppello-Buch 
Mehr Deutsche werden islamistisch  
"Marpingen" nicht anerkannt Medienwelt
  Was "stern"-Leser wirklich interessiert 
Titel  
Alessandra Prinzessin Borghese  Personen
Mein Weg zum Glauben Die Klitschko-Brüder bekennen sich zu Gott
  Wolfgang Fiereks Bekenntnis zur Kirche
Politik Liv Ullmann über ihre Gebetserhörungen
Amerika, warum folterst du Menschen?   
  Porträt
Zeugnis Matthias Gill
Ein Prophet: Max Thürkauf