Archiv
   
PUR-Magazin Nr. 11/November 2005

Inhalt:

Titel: Christliche Fantasy-Verfilmung ab Dezember in den Kinos
„Der König von Narnia“ kommt in die Kinos. Der erste Teil von C.S. Lewis weltberühmter Fantasy-Chronologie läuft am 8. Dezember in den deutschen Kinos an. Mit dem Kinderbuch-Klassiker wollte C. S. Lewis vor allem christliche Werte vermitteln.

Interview: Das Christliche in der Literatur
Gisbert Kranz machte C. S. Lewis in Deutschland bekannt und gab maßgebliche Lexika zur christlichen Weltliteratur heraus. Im PUR-Interview spricht er über Literatur und Glaube.

Brauchtum: Die „Tierwallfahrt“ von Neviges
Alljährlich zum Fest des hl. Franz von Assisi pilgern hunderte Menschen mit ihren Tieren zum Mariendom von Neviges, der Wallfahrtsstätte mit dem Gnaenbild der Unbefleckten Empfängnis, um ihre Lieblinge segnen zu lassen.

   
Ansichten Interview
Leserbriefe Mit dem Josefsexperten Dr. German Rovira
Splitter  
Meinung Glaube
  Paul Badde über die Wiege der Eucharistie
Journal  
53 Millionen Moslems in Europa Tipps
Vietnam: 80% bei der Sonntagsmesse Biografie über Pater Werenfried van Straaten
Halloween: Katholiken kontern  
Papst Shenuda III. wird bedroht Medienwelt
  Gott kommt in den Medien zu kurz
Titel  
C.S.Lewis' "Der König von Narnia" Personen
  US-Theologe George Weigel über
Interview den Papst der "stillen Überraschungen"
Mit dem Literaturexperten Gisbert Kranz  
   Porträt
Brauchtum Andreas Peters
Die große Tiersegnung in Neviges